Restaurants

Essen gehen in Seeländisch Flandern

Essen gehen in Seeländisch Flandern

Wenn man etwas wirklich gut kann, dann ist es essen gehen in Seeländisch Flandern. Die Bewohner dieses Gebietes sind echte Lebensgenießer. Hier wird die burgundische Küche Belgiens mit frischen seeländischen Regionalprodukten kombiniert, da sind auch für Sie die echten Leckerbissen dabei. Nachfolgend finden Sie unsere persönlichen Tipps.

Essen auf der Campingplatz

Essen auf der Campingplatz

Selbstverständlich kann man auch auf dem Campingplatz etwas essen. Jelkos großes Hobby ist das Kochen und in der Sommersaison profitieren wir alle jeden Tag davon. Unser Vorsatz ist es, das Essen für alle auch preislich attraktiv zu halten und dass es auch genug Auswahlmöglichkeiten für Kinder gibt. Ab und zu bieten wir auch an, dass Ihr Augenstern einen Teil seiner oder ihrer Mahlzeit selber zubereiten darf!

Restaurant Vijf Weeghen in Nieuwvliet

Restaurant Vijf Weeghen in Nieuwvliet

Etwa 500m vom Campingplatz entfernt liegt Restaurant „De Vijf Weeghen“. Es hat eine große Terrasse und einen großen Spielplatz, wodurch es bei Familien mit Kindern äußerst beliebt ist. Die Speisekarte ist sehr umfangreich und bietet für jeden Geschmack etwas.

Restaurant "De Deining" zwisschen Nieuwvliet und Groede

Restaurant

„De Deining“ an der Küste zwischen Nieuwvliet-Bad und Groede ist ein Tipp für Feinschmecker. Lassen Sie sich dort einmal mit den Leckereien des innovativen Chefkochs verwöhnen. Erkundigen Sie sich nach den Spezialitäten des Tages oder lassen sich etwas empfehlen.

Strandlokale

Strandlokale

Auf dem Strand selber gibt es verschiedene Strandlokale. Uns gefallen dabei „Saint Pierre“ und das 2010 neu gebaute „Puur“ am besten.

Groede

Groede

In Groede ist “Het Overleg”, ein sehr einfaches Esslokal mit einem ausgezeichneten Preis-Leistung-Verhältnis. Erstaunlich ist sicher das „pannetje van de dag“ (Tagesgericht) für € 9,95. Marleen isst hier häufiger!

Lust auf ein besonderes Bier? Dann ist ein Abend in den „Drie Koningen“ am Markt von Groede ganz bestimmt das Richtige für Sie. In der Hausbrauerei werden die Spezialbiere Melchior, Caspar und Balthasar gebraut, die auch in verschiedenen Gerichten der Karte verarbeitet werden. Tipp: Unterschätzen Sie nicht den Alkoholgehalt dieser Spezialbiere und fahren Sie nicht mehr mit dem Auto!

Für wirklich kulinarische Höhepunkte sollten Sie „Etablissement 1880“ ausprobieren können. Ein schickes Restaurant, ebenfalls am Markt im Zentrum von Groede. Hier werden mit Regional- und Saisonprodukten wahre kulinarische Kunstwerke gezaubert. Lassen Sie sich wirklich überraschen vom ‚Verrassingsmenu‘, bei dem Sie die Wahl zwischen Fisch, Fleisch und Vegetarisch haben!

Oostburg

Oostburg

„Het Stadhuis“ in Oostburg ist sicher etwas für Leute, die ein wenig umfangreicher und mit einer Flasche Wein zum Essen tafeln möchten. Unsere besondere Empfehlung ist die Fischplatte, ein wahres Erlebnis!

Neu in Oostburg ist „‘t Is boven!“. Restaurant „‘t boven! unterscheidet sich von anderen Lokalen dadurch,  dass man es versteht, spanische Küche mit seeländischer Geselligkeit zu kombinieren. Man kann seine Mahlzeit aus allerlei kleinen Gerichten selbst zusammenstellen.

Sluis

Sluis

Sluis ist ein Städtchen mit unzähligen Restaurants. Muscheln sind hier die Spezialität, aber es gibt auch genügend andere Möglichkeiten, zwischen denen man wählen kann. Das Griechische Restaurant ist sehr zu empfehlen. Für Kinder ist es besonders attraktiv einmal bei „Toverwok“ („Zauberwok“) essen zu gehen. Das qualitativ gute Wokrestaurant bietet einen Hallenspielplatz und das Essen kann mit einer Runde Bowling kombiniert werden.

Breskens

Breskens

Dass Breskens ein Fischerdorf ist, merkt man spätestens an den Restaurants. Für den schnellen Hunger auf Fisch wie Kibbeling, Lekkerbekje oder Matjeshering gibt es im Hafen „Erasmus“ oder „De Dukdalf“.

Auf dem erneuerten Spuiplein, ganz in der Nähe von Hafen und Strand, befindet sich Brasserie A-muse. Wir finden die Bezeichnung Brasserie sehr zurückhaltend, denn, unserer Meinung nach, ist es ein richtiges Restaurant! Der Fisch kommt dort unmittelbar vom Hafen und es wird mit Produkten der Saison gekocht.