Zu Fuß oder mit dem Fahrrad

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad

Durch das belgische Hinterland sind die Möglichkeiten in Seeländisch Flandern zu Fuß oder mit dem Fahrrad etwas zu unternehmen geradezu grenzenlos. 

Die Lage von Seeländisch Flandern ist durch die Westerschelde, die diesen Landesteil vom Rest der Niederlande geographisch trennt, wirklich einmalig. Die Einwohner von Seeländisch Flandern nennen die Gegend dann auch „ein Ländchen für sich“. Und genau so ist es! Denn als Außenstehender fragt man sich immer, ob man nun in Belgien oder den Niederlanden ist… Die Bewohner sind kontaktfreudig und burgundisch und die Atmosphäre ist gemütlich. Die Leute machen sich nicht so viel Stress. Und das wird Ihnen sicher angenehm auffallen, wenn Sie unterwegs sind.

Seeländisch Flandern bietet eine Landschaft mit vielen Poldergebieten und wenig Wald. Dadurch kann man bei Wanderungen oder Radtouren häufig kilometerweit schauen. Wunderschöne Wanderungen führen zum Verdronken Zwarte Polder, dem Naturschutzgebiet am Strand von Nieuwvliet. Auch im Zwin, bei Retranchement, können Sie bei Wanderungen die einzigartige Vegetation und viele Vögel bewundern. Beide Naturschutzgebiete werden regelmäßig von Meereswasser überspült, wodurch diese einzigartige Flora und Fauna gefördert wird. Die ganze Küste bietet sich an für herrliche Strandspaziergänge mit Aussicht auf den Boulevard von Vlissingen und die großen Schiffe, die zu den Häfen von Vlissingen und Antwerpen fahren. Aber auch die ruhigen Polderwege im Hinterland sind durchaus lohnend. Und noch ein toller Tipp: Machen Sie mit den Kindern einen Spaziergang zum Strand von Cadzand um dort Haifischzähne zu suchen. Das ist richtig spannend!

Seeländisch Flandern ist ein wahres Radfahrparadies. Ein herrlicher Radweg verläuft am Zwin entlang bis Knokke. Von da aus kann man sogar noch weiter bis Brügge, um dort eine sicher notwendige Rast in einem der vielen Gastronomiebetriebe einzulegen. Eine andere ebenfalls schöne Radtour führt über und an den Dünen entlang: Vom Campingplatz aus direkt nach Nieuwvliet-Bad, dort rechts oder links auf den Deich. Wenn Sie über die Dünen bis an Breskens vorbeiradeln, können Sie auf den Sandbänken bei Hoofdplaat Seehunde liegen sehen. Von Breskens aus setzt ein Fährschiff Sie nach Vlissingen über (zu Fuß oder mit dem Fahrrad). Vor allem Kindern gefällt die Fahrt mit der Fähre über die Westerschelde. Und in Vlissingen und der Nachbarstadt Middelburg ist jede Menge los!